Dienstag, 25. Juni:

 

 

Programmpunkte

Zeit

Preis

Treffpunkt Klagenfurt Hauptbahnhof, Bahnsteig 3:

8.20

 

Abfahrt Bahnhof Klagenfurt:

8.42

5,64

Ankunft in Spittal:

9.38

 

Erlebniswelt Eisenbahn im Gerngroß Citycenter (klicke hier):

9.45

2,50

Abfahrt in Spittal (mit Postbus):

10.50

 20,00

Ankunft in Heiligenblut:

12.47

 

Quartier aufsuchen und Jausenpause:

13.00

 

Abmarsch und erste Ortserkundung:

13.45

 

Fahrt aufs Schareck: 

14.15

4,30

Fotoshooting und Teepause zum Aufwärmen:

14.45

 

Talfahrt zur Mittelstation:

15.30

 

Wanderung nach Heiligenblut:

16.00

 

Shopping:

17.00

 

Zimmer beziehen:

17.30

 

Abendessen:

18.00

 

Nachbesprechung:

19.00

 

Überraschungsgast GeOHRg Berger-Trickfilmpräsentation:

20.00

 

Nachtruhe:

22.00

 

Eine Bahnfahrt, die ist lustig, ...

Die Wartezeit in Spittal an der Drau verkürzen wir uns mit einem Besuch in der Erlebniswelt Eisenbahn. 

Endlich in Heiligenblut angekommen, werden wir von den Hausleuten in der Jugendherberge Heiligenblut

ganz freundlich aufgenommen und mit einer Eisspende von Florians Tante, Brigitte Kreuz, überrascht. Lecker!

Noch schnell die Rucksäcke gepackt, und los geht's mit der Seilbahn aufs Schareck. Was uns da erwarten wird?

Tiefster Winter empfängt uns. Aber wir sind gut ausgerüstet. Alle verfügbaren Kleidungsstücke ziehen wir an!

Zum Aufwärmen spendiert der Lehrer allen einen heißen Tee in der Bergstation Schareck auf 2604 m Seehöhe.

Von der Mittelstation unterhalb der Schneegrenze wandern wir nun fröhlich talwärts nach Heiligenblut.

Jetzt haben wir uns eine Stärkung verdient: Fritattensuppe, Wiener Schnitzel mit Pommes und ein Donut bringen uns wieder auf die Füße. Kurz besprechen wir, was wir den Tag über so erlebt haben. Das Ergebnis lässt sich sehen.

Wer kommt denn da noch zu so später Stund'?  -  GeOHRg Berger! Das darf doch nicht wahr sein. Er hat unseren gemeinsam produzierten Trickfilm mitgebracht. Da sind wir aber schon sehr gespannt. Toll ist er geworden!!! Unsere Eltern müssen sich noch bis zu unserem Abschlussfest gedulden. Ob er ihnen auch so gut gefallen wird, wie uns???

Und jetzt aber ab ins Bett! Morgen haben wir wieder viel vor. Das genaue Programm findest du unter Tag 2!